Die dritte Dimension

Das Nymphenfischen auf Sicht ist ein visuelles Angeln, das auf Beobachtung beruht. Anders als bei einem Wobbler, den jeder sehen kann, ist das Aufspüren eines Fisches, der unter Wasser frisst, oft das Ergebnis einer genauen Beobachtung. Wenn man ihn einmal entdeckt hat, muss man ihm präzise und diskret einen Kunstköder anbieten, der sich auf natürliche Weise in der richtigen Tiefe entwickeln muss. Von der Idee her sind wir dem Trockenangeln recht ähnlich, aber die dritte Dimension (die Tiefe) macht die Übung heikler: Man kann seinen Köder nicht mehr sehen, das Ausbaggern (die unnatürliche Drift) bleibt der Feind... Aber jetzt ist er unsichtbar. Auch der Anschlag ist von großer Subtilität. Man stützt sich auf das Verhalten des Fisches, um zu erkennen, ob der Köder aufgenommen wird (oder nicht).

Alles in allem ist es ein Angeln, bei dem das Allernötigste selten seinen Platz hat. Der Erfolg ist oft die Belohnung für eine gute Beobachtung und eine ausgefeilte Technik. Manchmal muss man lange auf die Pirsch gehen, um am Ende nur wenige Anschläge zu erzielen. Die ersten Durchgänge sind entscheidend, man bekommt selten viele Versuche auf unseren überfischten öffentlichen Strecken. Auch die Annäherung spielt eine große Rolle, da man auf relativ kurze Distanz fischt.

Man muss schnell reagieren, sowohl um an der richtigen Stelle zu präsentieren als auch um beim geringsten Anzeichen eines Fangs zu landen. Aber wenn man dann das schwere Gewicht am anderen Ende der Schnur spürt, das die Unsicherheit beseitigt, was für ein Vergnügen...

La pêche en nymphe à vue

Reaktive Blanks für anspruchsvolles Angeln

Für diese Art des Angelns, bei der es vor allem auf Forellen und Äschen ankommt, brauchen wir Blanks, die einem anspruchsvollen Pflichtenheft entsprechen. Wir müssen schnell und präzise eine kleine Nymphe am Ende eines langen und dünnen Vorfachs auswerfen. Die Manövrierfähigkeit spielt eine Rolle, wenn ein langes Vorfach in einer überfüllten Umgebung eingesetzt werden muss. Obwohl der Blank nervös ist, muss er auch bei dünnen bis sehr dünnen Nylondurchmessern die Möglichkeit bieten, schöne Fische zu halten.

  1. Rodbuilders Republic LighHouse 864 : 8'6'' 4er Seide Der perfekte Blank für die Nymphe mit leichter Sicht. Seine Leichtigkeit und Wendigkeit sind nicht von dieser Welt. Dieser Blank ist leicht zu fischen und hat eine fabelhafte Reaktionsfähigkeit. Er ist hervorragend geeignet, um schnell ein langes, dünnes Vorfach herauszuziehen, eine leicht beschwerte Nymphe präzise zu platzieren und sie auf natürliche Weise zum Zielfisch treiben zu lassen. Er reagiert sehr gut auf den Anschlag und hält den Fisch hervorragend. Dies ist DER Blank für das Äschenangeln und das feine Angeln auf Forellen.
  2. MHX F905 : 9' 5er Seide Ein extrem ausgewogener Blank. Er ergibt eine Spitzenaktionsrute mit einer angenehmen Rundung, die zu einer großen Vielseitigkeit fähig ist. Kraftvoll genug, aber auch leicht genug, um jede Angelsituation souverän zu meistern.
  3. North Fork Composite FAF 904 : 9' 4/5er Seide. Sehr leicht und kraftvoll, vor allem aber ist es ein Blank, der durch die Kontrolle glänzt, die er bietet. Eine eher trockene Spitzenaktion, ein extrem lebendiges Peitschen, eine hohe Schnurgeschwindigkeit und eine präzise Pose machen diese Rute zu einer Rute für das Angeln auf große Fische an etwas stärkeren Vorfächern. Sie ist eine Rute, mit der man sehr schnell angeln kann. Sie eignet sich auch hervorragend zum Trockenangeln auf mittlere und große Distanzen.

LIGHTHOUSE 864-4 Blank

Lightness
Progressivity
Réserve de puissance
Lebendigkeit
Casting distance
148,80 € Inkl. MwSt.
F905-4 MHX Blank

9' 4pc  Line #5

Lightness
Progressivity
Réserve de puissance
Lebendigkeit
Casting distance
153,60 € Inkl. MwSt.
LMXFAF904-4 Blank

9'   4 pcs    soie #4

Lightness
Progressivity
Réserve de puissance
Lebendigkeit
Casting distance
150,00 € Inkl. MwSt.