An den Stellen, an denen wir tagsüber auf Fische angeln, die kaum Maschen haben, treffen wir nachts auf Fische von 60 cm und mehr.

Die großen Barsche sind nachts viel weniger misstrauisch und zögern nicht, zum Fressen näher ans Ufer zu kommen. Sie nehmen daher den Platz kleinerer Individuen ein, ein Glücksfall für alle Fischer an Bord.
Diese großen Fische werden viel mehr von leichter Beute angezogen, die wenig Bewegung erfordert und daher einen geringeren Energieverlust hat. Sie lösen die Angriffe aus, indem Sie langsam, sehr langsam fischen und deshalb... Licht! Die am häufigsten verwendeten Kombinationen sind die weichen Köder 4 bis 5 Zoll montiert auf Texans von 5 oder 7gr, aber es hängt alles von den Stellen ab.

peche du bar au leurre de nuit

Mit geschlossenen Augen wissen, wo der Köder ist

Die Stirnlampe ist sehr nützlich, um zur Stelle zu kommen und Knoten zu knüpfen. Für die restliche Zeit raten wir Ihnen, ihn so wenig wie möglich herauszunehmen und, wenn nötig, mit dem Rücken zum Angelplatz. Nach ein paar Minuten in der Dunkelheit gewöhnen sich Ihre Augen an das schwache Licht, das ausreicht, um Sie zu erkennen. Das ist Blindfischen, bei dem Sie Ihre Schnur nicht sehen können. Sie brauchen einen Rohling, der Ihnen dank seiner Empfindlichkeit (um die Schwingungen des Schwanzes zu spüren), aber auch seiner Resonanz (um den Boden zu verstehen) ein Maximum an Informationen liefert. So spüren Sie, wenn Ihr Köder den Grund berührt oder wenn Sie ein Kraut gefangen haben. 
Wenn wir vom Ufer aus angeln, brauchen wir eine Mindestlänge. Eine Größe zwischen 2m20 und 2m40 ist der beste Kompromiss im Mündungsgebiet. Dies ermöglicht eine ausreichende Wurfweite, eine Länge, die den Abrieb der Schnur an den Felsen vermeidet, während das Material leicht und empfindlich bleibt. Abhängig von Ihrem Angelgebiet und den Stellen, an denen Sie fischen, ist auch die Gangreserve ein wichtiger Faktor. Beim Angeln an einer kiesigen Wasserader oder einem Austernbett werden die Fische systematisch versuchen, in die Strömung zu gelangen oder unter den Tischen Schutz zu suchen. 

RAINSHADOW IMMWS 72ML, 2m18, 5-15gr : Ein leichter Blank mit einem kratzigen Gefühl, ideal für große Sprünge. Es kann gelegentlich bis zu 20 g in den hohen Bereich geschoben werden. 
Rodbuilder's republic Statement 724 Original, 2m18, 5-25gr : Ebenfalls ein kratziger Blank, der aber alles mitmacht und beim Fischen an der Schnur nicht unbeholfen ist. Er ist auf seiner hohen Stufe genauso komfortabel wie auf seiner niedrigen. Ein Muss für diese Art des Angelns. 
NFC MB 805-1 HM, 2m43, 10-30gr: Ein längerer Rohling für schlecht befestigte oder abgelegene Gebiete. Es ist auch leistungsfähiger, etwas schwerer in Gebieten zu fischen, in denen es eine Strömung gibt, oder sogar in sehr leichter Zugluft. Und mit einer großen Kraftreserve, um einen Fisch, der Ihnen das Leben schwer machen will, souverän einzuholen.

IMMWS72ML-TC Blank

2.18 m 5-15 grammes

Lure animation precision
Réserve de puissance
Lightness
Sensitivity
Casting distance
112,60 € Inkl. MwSt.
Statement 724 Original Blank

7'2 (2.18m), 5-25 Gr Blank sold alone or in kit (blank + handle + guides pack)

Lure animation precision
Réserve de puissance
Lightness
Sensitivity
Casting distance
175,00 € Inkl. MwSt.
MB 805-HM Blank

2.43 m 5-25 grs

Lure animation precision
Réserve de puissance
Lightness
Sensitivity
Casting distance
249,00 € Inkl. MwSt.