Ein wilder Fischfang

Der Beckenkopf ist der Teil des Flusses, der am ehesten noch in einem einigermaßen unberührten, wilden Zustand zu finden ist. Als bescheidener Wasserlauf, der sich durch steile Täler schlängelt, entgeht er ein wenig der tödlichen menschlichen Frequentierung. Auch wenn man mittlerweile mit der Konkurrenz von Canyoning-Fans rechnen muss, die Bäche und Rutschen ein wenig verwechseln, wer die Anforderungen des Steilhangs, die schwierigen Passagen über Felsen oder durch die dichte Vegetation akzeptiert, der schafft sich einen Weg zu Orten von unglaublicher Schönheit, magischen Juwelen unter Bäumen und in den Falten des Geländes. 
Und oft gibt es Forellen. Klein, lebhaft und ängstlich. Anspruchsvoll, wie die Berge. Man fischt nicht in Bächen, wenn man auf Ertrag aus ist. Aber es ist ein solches Glück, wenn man zwischen seinen eiskalten Fingern den glänzenden Körper mit den herrlichen Farben einer kleinen Schnapperin spürt, die in einem Spritzer entweicht... Und um das Glück komplett zu machen, kann man sie mit der Trockenfliege fangen und das wunderbare Vergnügen des Oberflächenkontakts erleben. Oftmals verschwindet der Palmer in einer plötzlichen Explosion, und egal wie groß der Fisch ist, in diesem Moment ist es ein großer Adrenalinstoß.  

die beiden Schulen

Diese Fischerei ist im Wesentlichen ein Spiel der Präzision. Die Wassertaschen, die man sucht, sind in der Regel sehr klein und von heftigen und widersprüchlichen Strömungen umgeben. Man muss die Pose beherrschen, sowohl die Fliege als auch das Vorfach, um eine Sekunde oder vielleicht zwei Sekunden der natürlichen Drift zu gewinnen. Man fischt die Mikrostellen aus nächster Nähe und wird in der Regel von den Felsen und dem Rauschen des Wassers verdeckt.  Bei dieser Art des Angelns gibt es keine Distanzüberlegungen. In jedem Fall sollte man nach einer Rute suchen, die mit einer sehr kurzen Schnur arbeiten kann und genug Flexibilität bietet, um das Interesse am Kampf mit einer handtellergroßen Forelle zu erhalten. 
Bei der Länge hingegen gibt es mindestens zwei Schulen. Man kann eine sehr kurze Rute bevorzugen, die sich in komplexen Umgebungen wohlfühlt, wo überhängende Äste und Felsen die Bewegungsfreiheit stark einschränken. Man kann sich aber auch für das Gegenteil entscheiden und eine lange Rute wählen, die man im Tenkara-Stil verwendet: Mit einem kurzen Banner fischt man quasi unter der Rutenspitze oder auf kurze Distanz mit Armbrustwürfen. 


Rainshadow REVF 662-4 : Dies ist der Finesse-Ansatz. Ein extrem leichter und dünner Carbonblank mit einer schönen Mid-Flex Aktion, die sich leicht abrundet, wenn man sie beansprucht. Die 662 hat eine bemerkenswerte Lebendigkeit der Spitze, die man leicht kontrollieren kann und die es ermöglicht, einer wf2 oder 3 Seide eine schöne Geschwindigkeit zu verleihen und auch bei etwas Wind präzise zu bleiben. Im Kampf ist seine Feinheit ein Genuss. Mit 4 Strängen bei einer Größe von 1,98m ist sie sehr unauffällig im Rucksack, perfekt für lange Anmarschwege.


Rodbuilders' Republic Fly Patrol 763 : Die ausgewogene Annäherung. Ein sehr leichter Blank mit einer recht sanften Aktion, die zarte Posen leicht ermöglicht. Seine Geschmeidigkeit schützt die feinen Spitzen und sorgt für viel Spaß beim Kampf mit Bachforellen. Die Länge von 2,30 m ist ideal, um durch relativ überfüllte Bereiche zu kommen, und ermöglicht gleichzeitig eine perfekte Beherrschung von Posen und Mendings auf 8-12 m, eine Distanz, die häufig vorkommt, wenn der Bach sich in eine Wiese öffnet. Es ist auch ein Format, das sehr effektive Rolls/Speys ermöglicht.


Rodbuilders' Republic LightHouse 10' #2 : Dieser lange Blank wird eine sehr gute Wahl für Tenkara-inspirierte Taktiken sein. Angeln unter der Spitze, millimetergenaue Mikrodrifts... Der Vorteil der Länge ist, dass man die Schnur der Strömung entziehen kann. Trotz ihrer Länge ist die 1002 sehr leicht und gut zu handhaben, mit einem schönen Klang, wenn es darum geht, Tockbisse zu erkennen. Dieser Blank eignet sich übrigens sowohl für Trocken- als auch für Nymphenfischerei, sowohl auf Sicht als auch mit dem Tock.

REVF 662-4 SB Blank

6'6"  4 pcs  #2

Lightness
Lebendigkeit
Mending
Réserve de puissance
Progressivity
handhabbar
93,56 € Inkl. MwSt.
FP763-4 Blank

7'6 4pc  Line #3

Lightness
Lebendigkeit
Mending
Réserve de puissance
Progressivity
handhabbar
73,75 €  59,00 € Inkl. MwSt.
LightHouse 10'#2 Blank

10'0" #2

Lightness
Lebendigkeit
Mending
Réserve de puissance
Progressivity
handhabbar
147,00 € Inkl. MwSt.